Musikverein Bodenfelde

//Musikverein Bodenfelde
Musikverein Bodenfelde 2016-12-02T19:00:24+00:00

Musikverein Bodenfelde e.V.

Fast seit einem halben Jahrhundert beim Schüttenhoff dabei

FotoZuText_429_Festkapelle-MV-2009_fg-494x322

Bereits im vergangenen Jahr 2008 konnte der Musikverein Bodenfelde, zusammen mit dem Flecken Bodenfelde, der 1175 Jahre wurde, ein großes Heimat- und Musikfest feiern. Inzwischen kann der Verein auf ein über 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Angefangen hat es am 16.Februar 1978, als der Musikverein aus dem früheren Wesertanzorchester gegründet wurde. Die 45 Gründungsmitglieder wollten mit ihrem Verein allen Musikfreunden die Möglichkeit geben, aktiv oder passiv mitzuwirken. Zugleich wollte der Verein als kultureller Träger für die Belange der Jugend und Nachwuchsförderung in musikalischer Hinsicht gelten. Die Zahl der Mitglieder wuchs stetig auf mittlerweile 120 an. Die Kapelle hat über 30 aktive Musikerinnen und Musiker. Diese Steigerung kann auch auf die immer erfolgreicheren Jahre als Kulturträger, Orchester und in der Nachwuchsförderung zurückgeführt werden. Durch ein großes Ansehen in der Bevölkerung stieg auch die Zahl der Auftritte und so hatte und hat der Musikverein jedes Jahr viel zu tun und ist an Wochenenden häufig unterwegs.

Mit ihrem heutigen Repertoire kann die Kapelle für jeden Anlass und Geschmack die richtige Musik bieten. So wird das Orchester für Kurkonzerte, Tanzveranstaltungen, Umzüge, Kirchenkonzerte und viele weitere Veranstaltungen gebucht. Besondere Ereignisse sind nicht nur für das Publikum, sondern auch für die Musikerinnen und Musiker selbst die vielen Frühschoppen bei Zeltfesten in der gesamten näheren und weiteren Umgebung. Hierbei konnte der Musikverein immer große Erfolge verbuchen, da er immer ein Garant für gute Musik und tolle Stimmung ist. Im Jahre 1999 feierte der Musikverein sein 20-jähriges Bestehen im Rahmen eines großen Zeltfestes mit 20 Kapellen und Spielmannszügen, das auch in kultureller Hinsicht ein voller Erfolg wurde.
Der Musikverein begibt sich immer wieder auf neues und für Blasmusik ungewohntes Terrain. So fand im März 2006 die 1. Schlager- und Oldieshow in der Heinrich-Roth-Gesamtschule in Bodenfelde statt. Die Kapelle bot eine zweieinhalbstündige Show mit vielen bekannten Schlagern und Oldies. Für die Sängerinnen, Sänger und das Orchester gab es sogar stehenden Beifall. Da man einen so großen Erfolg vor vollem Haus verzeichnen konnte fand 2008 als Auftakt zum Jubiläumsjahr eine weitere Schlager- und Oldieshow, mit noch größerem Erfolg statt. Nachdem er schon in 2006 nicht mit so einem riesigen Erfolg gerechnet hatte, war der Verein erfreut, dass 2008 noch besser angenommen wurde. Somit wird es auch künftig, vielleicht sogar an zwei Tagen, weitere Schlager- und Oldieshows geben. Die Einnahmen vieler Wohltätigkeitsveranstaltungen kamen dem Göttinger Elternhaus krebskranker Kinder zugute. Beispielsweise die aus den Bodenfelder Musikantenparaden, die regelmäßig seit 2001 stattfinden und weiter stattfinden werden. Unter Beteiligung vieler Bodenfelder Vereine konnten immer große Summen gespendet werden.

Natürlich muss auch der Schüttenhoff erwähnt werden. Mit großer Begeisterung hat der Musikverein seit 1964 jeweils an allen vier Tagen an jedem Schüttenhoff als Festkapelle und Jägermusikzug teilgenommen. Immer in guter und konstruktiver Zusammenarbeit. Der Schüttenhoffgesellschaft und dem Vorstand hierfür an dieser Stelle die besten Grüße. Dies ist nur ein Bruchteil dessen, was der Verein an kultureller und ideeller Arbeit geleistet hat. Nicht zu ermessen sind all die Mühen und Opfer der Musiker, insbesondere des musikalischen Leiters Achim Hartmann, der 1997 dieses Amt von Willy Ellermeyer übernahm, der es seit 1978 aufopferungsvoll inne hatte und dem unser ganzer Dank gilt. Vorsitzender ist heute Jürgen Huck.

Natürlich wird auch intensiv Nachwuchsförderung und -schulung betrieben. Musikinteressierte sind daher jederzeit gern gesehen und werden im vollem Umfang unterstützt. Da man an Nachwuchs nie genug bekommen kann, freuen sich die Musiker des Musikvereins Bodenfelde über jedes neue Gesicht. Sie proben jeden Mittwoch vom 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der 1. Etage der „Alten Schule“ (Amelither Straße in Bodenfelde). Außerdem können sich Musikinteressierte auch wenden an den musikalischen Leiter Achim Hartmann, Otto-Hahn-Str. 7, 37194 Bodenfelde, Tel. 05572/4526. (Text: Schriftführer Arne Siemon)

„Mögen der Idealismus und der Gemeinschaftssinn, die den Musikverein als dominierenden Kulturfaktor unseres Fleckens bisher getragen haben, dem Verein für die weitere Zukunft erhalten bleiben.“ (Leitsatz des Musikvereins Bodenfelde)